Scoped M1903

Aus Heroes & Generals Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



Springfield M1903A1 mit Zielfernrohr
M1903scoped.png
Typ: Repetiergewehre
Fraktion: Icon-US-Symbol.png   USA
Statistik
Schaden: 63
Schaden (Fern): 41
Kadenz: 29
Reichweite (Nah): 140m
Reichweite (Effektiv): 500m
Munition
Magazin: 5
Munition (einfach): 50
Munition (doppelt): 95
Nachladezeit: 4,4s
Spezifikationen
Ausrüstungspunkte: Points 4.png
Klassenbeschränkung: Infanterie/Aufklärer
Preis HnGCurrencySymbol credits.png (Credits): 255.600
Preis HnGCurrencySymbol gold.png (Gold): 2.349
Ordensband: Repetier-Gewehr-Angriff
Nötige Stufe: 11
Startwaffe: Aufklärer

Durch Anbringung eines 8x-Unterl-Zielfernrohrs auf dem Repetiergewehr M1903 erhielt die amerikanische Armee ein sehr effektives Scharfschützengewehr. Es handelt sich um eine sehr präzise Waffe mit einem integrierten, 5 Patronen fassenden Magazin.

Die Springfield M1903A1 mit Zielfernrohr kann über das Ordensabzeichen Repetier-Gewehr-Angriff ab Rang 11 für normale amerikanische Infanteristen freigeschaltet werden. Amerikanische Aufklärer schalten die Waffe sofort beim Wechseln in die Klasse frei.

Tips[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Das M1903A1 mit Zielfernrohr ist präziser als alle anderen alliierten Gewehre.
  • Das M1903A1 mit Zielfernrohr kann auf über 100 Schaden über Modifikationen getrimmt werden (Ein Körpertreffer töten Soldaten sofort). Dieses ist jedoch nur für die Klasse Aufklärer möglich.
  • WARNUNG: Infanteristen können keinerlei Modifikationen an der Scharfschützen-Version des M1903A1 einbauen. Es bleibt ein gutes Scharfschützengewehr, aber der "One-Shot-Kill" bleibt den Aufklärern vorbehalten (Kopfschüsse außen vor).